Grundschule Sinzheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Klasse2000

Gesundheitsförderung in der Grundschule
Gewaltvorbeugung und Suchtprävention

Klasse2000 ist bundesweit das größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht und Gewaltvorbeugung im Grundschulalter. Es begleitet die Kinder kontinuierlich vom 1. bis zum 4. Schuljahr.

Kinder sollen gesund aufwachsen und sich zu Persönlichkeiten entwickeln, die ihr Leben aktiv gestalten und sich vor Gefahren wie Sucht und Gewalt schützen können. Die Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung und haben Freude an einem aktiven Leben. Durch Bewegungs- und Entspannungsübungen erfahren sie, dass „gesund sein“ Spaß macht und sie selbst eine Menge für ihr Wohlbefinden tun können.

Das Grundschulprogramm Klasse2000 hilft den Kindern dabei, die entscheidenden Kompetenzen zu entwickeln, die sie brauchen:

  • Gesund essen und trinken
  • Sich bewegen und entspannen
  • Sich selbst mögen und Freunde haben
  • Probleme und Konflikte lösen
  • Kritisch denken und Nein-Sagen können

Klasse2000 umfasst sowohl Körperwissen und Gesundheitsthemen als auch Persönlichkeitsentwicklung und soziales Lernen.

Themen hierzu sind:

  • So funktionieren Herz, Gehirn, Atmung und Verdauung
  • Bewegung – mit Spaß und jeden Tag
  • Obst und Gemüse – 5 am Tag
  • Mit Gefühlen richtig umgehen – bei mir und anderen
  • Einen Streit gewaltfrei lösen
  • „Nein“ muss sein – z.B. Tabak und Alkohol

Jedes Schuljahr werden zu diesen Themen pro Klasse 15 Klaro-Stunden integriert, davon gestalten pro Jahr 2 – 3 speziell ausgebildete Gesundheitsförderer, die restlichen Stunden der jeweiligen Einheit übernimmt der Klassen- oder Fachlehrer. Dazu gibt es ausführliches Material und attraktive Unterrichtsvorschläge. Die Eltern werden genau informiert, was die Kinder im Unterricht lernen und wie die Gesundheitsthemen zu Hause umgesetzt werden können.

Klasse2000 wird ständig wissenschaftlich begeleitet und überprüft und jedes Jahr neu überarbeitet. Verbesserungsvorschläge von den Schulen fließen in das überarbeitete Konzept mit ein.

Klasse2000-Zertifikat für die Lothar-von-Kübel-Grundschule

Stark und gesund – so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich die Lothar-von-Kübel-Grundschule Sinzheim seit 13 Jahren am Gesundheitsprogramm Klasse2000. Dieses Engagement wurde jetzt zum dritten Mal mit dem Klasse2000-Zertifikat ausgezeichnet.

Die Lothar-von-Kübel-Grundschule nimmt seit dem Schuljahr 2003/04 an dem Unterrichtsprogramm Klasse2000 zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung teil. Momentan beteiligen sich alle acht Klassen und erforschen mit der Symbolfigur KLARO, was sie selbst tun können um sich wohlzufühlen.

Das bundesweite Programm begleitet die Kinder kontinuierlich von Klasse 1 bis 4. Frühzeitig werden die Grundschüler für das Thema Gesundheit begeistert und in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung gestärkt – denn starke Kinder brauchen weder Suchtmittel noch Gewalt. Zwei bis drei mal pro Schuljahr führen die Klasse2000-Gesundheitsförderinnen Marlott Wowerath und Beate Ringer-Rauch neue Themen in den Unterricht ein, die die Lehrkräfte anschließend vertiefen. Spielerisch erfahren die Kinder, wie wichtig es ist, gesund und lecker zu essen, sich regelmäßig zu bewegen und zu entspannen, Probleme und Konflikte gewaltfrei zu lösen, Tabak und Alkohol kritisch zu beurteilen und auch bei Gruppendruck Nein sagen zu können.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung“, freut sich Schulleiterin Sabine Pföhler. Gesundheitsförderung ist bei uns ein zentrales Thema, für das wir uns gerne engagieren, denn nur wenn unsere Schüler gesund sind und sich wohlfühlen, können sie gut lernen.“

Um das Zertifikat zu erhalten, musste die Lothar-von-Kübel-Grundschule mehrere Voraussetzungen erfüllen, z. B.:

  • Mindestens 75 % aller Klassen nehmen an Klasse2000 teil.
  • Klasse2000 ist im Schulprofil verankert.
  • Die Schule hat Lehrkräfte zur Umsetzung und Bewertung von Klasse2000 befragt
  • Gesundheitsförderung spielt nicht nur im Unterricht, sondern im ganzen Schulleben eine wichtige Rolle. Die Schule bietet ihren Schülern folgende gesundheitsfördernde Aktivität(en) an: zwei bewegte große Pausen pro Tag mit Spielekisten, Kletterwand, Reckstangen, Balanciergeräte, Trinkmöglichkeiten im Klassenzimmer, rauchfreie Schule, Klassenratsitzungen in Kl. 3 und 4, Angebot von Kursen am Nachmittag: „Kinder stark machen“ und Infoabende für Eltern

Klasse2000 wird über Spenden in Form von Patenschaften finanziert. Sabine Pföhler bedankte sich herzlich bei den Unterstützern Firma B2B Rastatt, Firma Landmaschinen Rauch Sinzheim, Familie Alluri, Familie Wozniak, AOK. Mit 220 Euro pro Klasse und Schuljahr ermöglichen die Paten den Schülern, bei dem Unterrichtsprogramm mitzumachen.

Die Lothar-von-Kübel-Grundschule ist nun eine von 771 Schulen in Deutschland, denen das Zertifikat verliehen wurde. Insgesamt nehmen über 3.500 Schulen an Klasse2000 teil.

Weitere Informationen

Klasse2000

Hier geht’s zur Homepage Klasse2000

Weiter zur Homepage